nav
user     cart
Sie sind nicht eingeloggt.

Jetzt einloggen »
Basler Ferienpass 2020
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern

Seit dem 22. Juni ist das neue Corona-Schutzkonzept massgeblich für unsere Veranstalter*innen.

Alle Angebote werden sorgfältig an die Schutzbedingungen angepasst, was bei wenigen Angeboten inhaltliche Änderungen erfordert.

Ausserdem haben wir viele Zusatzangebote organisiert und können damit einige wegen Corona abgesagte Angebote ersetzen. Schnuppern Sie doch immer mal wieder bei den Kreativangeboten. Wir wünschen erlebnisreiche und schöne Ferien!

Bleiben Sie gesund!


Geänderte Öffnungszeiten Freizeithalle Dreirosen:

Montags - Donnerstags geöffnet von 10:00 - 17:00
Mittwochs vorübergehend nur bis um 17:00 geöffnet (nicht bis 19:00)
Freitags: geöffnet von 16:30 - 20:30 (nur für Jugendliche ab 12 Jahren ohne Begleitpersonen)

Museen:

Die Basler Museen sind mit Schutzkonzept wieder geöffnet. Bitte informieren Sie sich direkt beim jeweiligen Museum. (Stand: 1. Juli 2020)


Der Basler Ferienpass
Mit dem Basler Ferienpass können Ihre Kinder (6 – 16 Jahre) spannende und preisgünstige Ferien in und um Basel erleben. Vom 27. Juni 2020 bis am 9. August 2020 ist Ferienpass-Zeit!

Bei den Grundangeboten heisst es, einfach mit dem Basler Ferienpass losziehen: Gratis ins Gartenbad? Ein Museumsbesuch oder ein Ausflug zur Erdmannshöhle? Mit dem Basler Ferienpass einfach auf Entdeckungsreise gehen, in den Sommerferien unbeschränkt und nach Lust und Laune, ohne Anmeldung!

In Kombination mit dem TNW-Wochenticket werden die Sommerferien zum Reiseerlebnis. Egal ob beim Brot backen im Bauernhausmuseum, beim Rodeln in Langenbruck, beim Besuch der Blindenführhunde oder bei anderen Ausflügen: Das Reisen mit Tram, Bus und Zug wird von Montag bis Sonntag sensationell günstig! Wenn Sie Ihr/e Kind/er zu Kreativangeboten anmelden, rechnet sich das TNW-Wochenabo besonders!



So funktioniert’s
Auf dieser Webseite können Sie alle Ferienangebote anschauen und Ihre Kinder ab 9. Juni 2020 anmelden – online oder mit der Anmeldekarte im Programmheft.

Die Kreativangebote sind teilweise kostenpflichtig und teilweise kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung verbindlich ist.

Den Basler Ferienpass können Sie ab Anfang Juni bei den angegebenen Verkaufsstellen kaufen.